Martha Kabis

geb.1883 , gest.1966

Martha Kabis wurde am 10. September 1885 in Mayavaram (heute Mayiladuthurai) als dritte Tochter von Missionar Kabis geboren. Sie war geprüfte Lehrerin und erhielt am 21. Juni 1906 ihre Vokation als Missionslehrerin.

Ende September 1906 kam sie in Indien an, wo sie zunächst bei ihren Eltern in Pandur Tamulisch lernte. Sie bestand am 25. September 1908 ihr Sprachexamen und sollte Schwester Prozell in Mayavaram unterstützen.

Wegen ihrer angegriffenen Gesundheit erhielt  sie sechs Monate Urlaub, bedurfte aber einer weiteren Urlaubsverlängerung auf unbestimmte Zeit und ohne Gehalt. Sie blieb zunächst bis Frühjahr 1910 in Indien.

Am 13. Juni 1966 ist Martha Kabis in Hamburg verstorben.

««« zurück