Neuer Vorstand des Freundes- und Förderkreises

Verabschiedung von Gerlinde Haschke

Im Rahmen der Mitgliederversammlung des Freundes- und Förderkreises des Leipziger Missionswerkes e.V. wurde  am 24. August 2019 ein neuer Vorstand gewählt.

Im Amt bestätigt wurde Margret Röbbelen als Schatzmeisterin. Neu gewählt wurden Pfarrer Wolfram Rohloff (1.v.r.) aus Zöblitz, der die Funktion des Vorsitzenden übernimmt. Michael Hengst (2.v.r.) aus Marienberg ist neuer stellvertretender Vorsitzender und Rüdiger Forchmann aus Leipzig (1.v.l.) ist neuer Schriftführer des Vereins. Alle Mitglieder des Vorstandes arbeiten ehrenamtlich.

Gerlinde Haschke, die den Verein 18 Jahre lange geführt hat, trat nicht wieder an und wurde in einer Feierstunde gebührend verabschiedet. Bei dieser Gelegenheit wurde sie auch durch Oberlandeskirchenrat Dr. Thilo Daniel vom Amt der Beauftragten für die Frauenmission in der sächsischen Landeskirche entpflichtet.

40 Jahre war Gerlinde Haschke ehrenamtlich für das Leipziger Missionswerk tätig, seit 2001 als Vorsitzende des Freundes- und Förderkreises.

In der nächsten Ausgabe der KIRCHE weltweit, die Anfang Dezember erscheint, wird sich der neue Vorstand ausführlicher vorstellen.

 

««« zurück