Gottesdienst für Freiwillige

Im Rahmen des 183. Jahresfestes wurden zwölf junge Menschen bei einem Gottesdienst in der Leipziger Nikolaikirche in einen weltwärts-Freiwilligendienst in unsere Partnerkirchen nach Tansania und Indien entsandt.

 

  • Hanna Mebus aus Bad Vilbel, Hessen; Einsatzort: TELC Home for Children (Kinderheim), Kamuthi, Indien
  • Rebekka Dunger aus Theuma; Einsatzort: Kinderhaus des Krankenhauses Ilembula, Süddiözese, Tansania
  • Tilman Bürger aus Dresden; Einsatzort: Mtakuja Secondary School (Oberschule), Norddiözese, Tansania
  • Vincent Görner aus Dresden; Einsatzort: Rehabilitierungs- und Trainingszentrum Usa River, Meru-Diözese Tansania
  • Lena Schneider aus Kolkwitz, Brandenburg; Einsatzort: Kinderhaus des Krankenhauses Ilembula, Süddiö­zese, Tansania
  • Frauke Mehnert aus Jöhstadt; Einsatzort: Schwesternschaft Brandt, Süddiözese, Tansania
  • Katharina Reichl aus Leipzig; Einsatzort: Gleichstellungsbüro des Landeskirchenamtes in Arusha, Nordzentral-Diözese, Tansania
  • Tabea Göckeritz aus Dresden; Einsatzort: Diakoniezentrum Tandala, Südzentral-Diözese
  • Lena Kotzam aus Weißwasser; Einsatzort: Gartenprojekt der Kirchgemeinde Kamuthi, Indien
  • Charlotte Schönbach aus Kurort Hartha; Einsatzort: kirchenmusikalische Abteilung im Landeskirchenamt, Trichy, Indien
  • Johanne Triebel aus Königswalde; Einsatzort: Frauenzentrum Angaza, Norddiözese, Tansania
  • Maximilian Merkel aus Zethau; Einsatzort: Gründler-Jungenheim und Ziegenbalgmuseum Tharangambadi (Tranquebar), Indien

 

««« zurück