Koordinator*in für den 3. Ökumenischen Pilgerweg für Klimagerechtigkeit 2018

Das Ev.-Luth. Missionswerk Leipzig e.V. sucht als Trägereinrichtung für das ökumenische Projekt „3. Ökumenischer Pilgerweg für Klimagerechtigkeit 2018 von Bonn nach Berlin/Katowice“ eine*n

Koordinator*in (50%) (EG 11) für die Geschäftsstelle

des Pilgerwegs für Klimagerechtigkeit in Leipzig zum nächstmöglichen Zeitpunkt für 5 Monate; Arbeitsbeginn soll der 01.09.2018 sein. Getragen von einem breiten ökumenischen Bündnis ist die Koordinationsstelle im Ev.-Luth. Missionswerk Leipzig e.V. (LMW) angesiedelt.

Ihr Aufgabengebiet umfasst

  • Koordination und Abstimmung der zeitlichen und räumlichen Planung mit den regionalen Etappen- und Tageskoordinationen
  • Teilnehmendenberatung, Betreuung der Anmeldungen
  • Unterstützung der Öffentlichkeitsarbeit, eigenständiges Erstellen von zentralen Materialien
  • Unterstützung der Koordination der Aktivitäten des Lenkungskreises, Umsetzung von Beschlüssen
  • Abstimmung der Aktivitäten mit internationalen Akteuren
  • Abrechnung, Dokumentation und Archivierung von zentralen Materialien und Dokumenten
  • Verfassen von Sachberichten für die Abrechnung von Finanzierungsanträgen
  • Gewinnung weiterer Ehrenamtlicher für das Projekt
  • Vorbereitung der Abschlussdokumentation

Sie erfüllen folgende Voraussetzungen

  • Erfahrungen in der Durchführung komplexer Projekte
  • Erfahrungen im Umgang mit Ehrenamtlichen
  • Erfahrungen in der Öffentlichkeitsarbeit
  • gute Kenntnisse im Bereich Umweltpolitik und der aktuellen Diskussion zur Klimapolitik
  • fortgeschrittene MS-Office-Kenntnisse, insbes. Excel und Outlook
  • Erfahrungen im Umgang mit Wordpress und Datenbanken von Vorteil
  • Sehr gute Selbstorganisation und Freude an der Arbeit im Team
  • Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit europäischen Partnern wünschenswert
  • Bereitschaft zu Dienstreisen, Wochenendarbeit und Einsatz an staatlichen Feiertagen

Wir bieten Ihnen

  • familienfreundliche Arbeitsbedingungen
  • betriebliche Altersvorsorge
  • tariflicher Urlaub entsprechend KDVO

Die Bewerbungsgespräche werden ausschließlich am Fr., 24.08.2018, in Leipzig stattfinden.

Für Rückfragen steht Ihnen Direktor Ravinder Salooja Personal@LMW-Mission.de gerne zur Verfügung.

Die Mitgliedschaft in einer ACK angehörenden Kirche setzen wir voraus. Bitte geben Sie Ihre Konfession im Lebenslauf an. Die

Vergütung erfolgt in Anlehnung an die kirchliche Dienstvertragsordnung der Evangelischen-Lutherischen Landeskirche Sachsens (KDVO). Frauen werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt eingestellt.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen werden elektronisch erbeten bis zum Dienstag, 21.08.2018 an Personal@LMW-Mission.de.

 

««« zurück