Gemeinsam für Land zum Leben und Bildung für Alle

Partnerschaftsseminar

Gemeinsam für Land zum Leben und Bildung für Alle

Die Arbeitsstelle Eine Welt der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens, das Leipziger Missionswerk und Brot für die Welt – Evangelischer Entwicklungsdienst laden herzlich ein zum diesjährigen Partnerschaftsseminar.

Das Seminar will mit zwei Beispielen aus der Praxis dazu anregen, entwicklungspolitische Lernreisen und Reverseprogramme zu gestalten und zu qualifizieren.

Es soll Impulse geben, sich auf neue Lernprozesse einzulassen und strukturelle Ursachen von Ungerechtigkeit an Hand dieser Beispiele wahrzunehmen. Gleichwohl viele Erfahrungen nicht einfach von dem einen Kontext auf den anderen übertragbar sind, lässt sich zumeist von den Erfahrungen der jeweils anderen lernen, um die eigenen Gesellschaften hin zu mehr Gerechtigkeit mitzugestalten.

Eingeladen sind alle Aktiven in Nord-Süd-Partnerschaften.

Wir freuen uns darauf, gemeinsam nach Antworten zu suchen, gelungene Beispiele zu hören und Ideen zu entwickeln.

Herzlich grüßen

Christine Müller, Arbeitsstelle Eine Welt

Gerhard Richter, Ev.-Luth. Missionswerk Leipzig, Tansania-Referat

Uta Brux, Brot für die Welt – Evangelischer Entwicklungsdienst, Referat Inlandsförderung

 

>> Programmfaltblatt

 

Organisatorisches

Übernachtung und Verpflegung werden gestellt.

Tagungsort

Institut für Seelsorge und Gemeindepraxis, Paul-List-Straße 19, 04103 Leipzig

Anmeldung

bitte bis 24. März 2017 bei 

Arbeitsstelle Eine Welt in der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens
Christine Müller, Paul-List-Straße 19, 04103 Leipzig
Telefon: 0341 9940 655, Fax: 0341 9940 690, E-Mail

www.Arbeitsstelle-Eine-Welt.de

««« zurück