Indien – bunt, lebendig, widersprüchlich

183. Jahresfest

Gottes Welt gehört allen – seien Sie willkommen, mit uns zu feiern!

Ziel unseres Fühlens, Denkens und Handelns ist der engagierte Schutz des Lebens. An den Themen und Gruppen, die beim Jahresfest 2019 sichtbar werden, können sie erleben, was das bedeutet: Die 100-jährige Geschichte der Tamilischen Evangelisch-Lutherischen Kirche in Indien ebenso wie die Dalit Solidarität in Deutschland e.V., die Indien-Partnerschaftsgruppen und die Indien-Beziehungen der Franckeschen Stiftungen zu Halle – und nicht zuletzt indische Gäste aus Pandur.

Programm

14.00 Uhr ___ „Gott loben, das ist unser Amt“

Verabschiedung von Gerlinde Haschke aus dem Vorstand des Freundes- und Förderkreises, anschließend Kaffee & Kuchen

15.30 Uhr ___ Das Werden einer eigenständigen tamilischen Kirche

Kurzvortrag von Asien/Pazifik-Referent Pfarrer Hans-Georg Tannhäuser

16.00 Uhr ___ ... weil Gottes Welt allen gehört. Aspekte heutiger Partnerschaft

  • Wer ist die Carmichael-Stiftung und was tut sie?
  • Wie ist es, eine indische Partnergemeinde zu haben?
  • Wie ist die aktuelle Situation in Indien nach der Parlamentswahl?

anschließend Abendessen

19.30 Uhr ___ Du stellst meine Füße auf weiten Raum. Einblicke in das Freiwilligenprogramm Süd-Nord und Nord-Süd

 

Leitung: Pfarrer Ravinder Salooja, Direktor des LMW

Kosten: Ihre Spende ist uns willkommen.

Ihre Anmeldung bis zum 12.08.2019 bei Kerstin Berger (Telefon 0341 99 40 643) hilft uns bei unserer Planung.

>> PROGRAMM-FALTBLATT

 

««« zurück