"Gehet in alle Welt"

Radiogottesdienst im MDR Kultur und Deutschlandfunk

Am 8. März kommt der bundesweit im Deutschlandfunk und bei MDR Kultur ausgestrahlte Gottesdienst aus der Kapelle des Leipziger Missionswerkes.

Im Gottesdienst geht es um Fragen des Aufbruchs und Fragen der Erfahrung des Unterwegs-Seins. Junge Leute von heute, die ins Ausland gehen, kommen zu Wort und junge Menschen von damals, als das Missionswerk gegründet wurde.

Was bewegt junge Leute aufzubrechen in ein fremdes Land? Neues entdecken, die eigenen Fähigkeiten testen, sich engagieren für andere – die Motivationen sind vielfältig. Spielt der Glaube dabei eine Rolle?

LMW-Direktor Ravinder Salooja und Mitarbeitende des Leipziger Missionswerks gestalten den Gottesdienst zusammen mit Teilnehmenden des Freiwilligenprogramms aus Übersee und Mitteldeutschland. Die Predigt hält Superintendentin Dr. Kristin Jahn aus Altenburg. Capella vocalis Leipzig unter Leitung von Kantor Veit-Stephan Budig und Solisten gestalten den Gottesdienst musikalisch.

Der Rundfunkgottesdienst wird erstmals auch im Livestream beim MDR (Religion & Gesellschaft) zu sehen sein. Dort ist er im Anschluss auch als Hörfassung in der Mediathek verfügbar.

Seien Sie live dabei! Einlass bis 9.45 Uhr. Wer sich vorher telefonisch oder per E-Mail anmeldet, hat einen Platz sicher: Telefon 0341 99 40 643.

Predigt: Superintendentin Dr. Kristin Jahn, Altenburg

Liturgie: Pfarrer Ravinder Salooja, Direktor

 

 

««« zurück